Spendenaufruf

Es gibt nichts Gutes außer man tut es – das ist das Motto unseres Vereins Projekt Südwind. Wir haben nun einmal mehr die Möglichkeit, gemeinsam aus diesen Worten Taten werden zu lassen. Das Schicksal einer jungen Familie aus Ehingen gibt hierzu Anlass.

Lodernde Flammen haben ihnen alles geraubt. Ihr Haus. Ihr Hab und Gut. Ihr Vater starb nach dem Hausbrand, der ihnen im Frühjahr 2022 alles genommen hat. Schmerz, Hilflosigkeit und Erinnerungen sind alles, was Lisa* und ihren drei Kindern Eva* (2), Marie* (6) und Lukas* (10) von ihrem bisherigen Leben bleiben.

*Die Namen haben wir geändert – die junge Familie möchte mit ihrem Schicksal nicht zu sehr in der Öffentlichkeit stehen.

Nun bleibt der Mutter nichts anderes übrig, alles so gut es geht allein wieder aufzubauen. In einem alten Bauernhaus hat die junge Familie mittlerweile eine Bleibe gefunden. Doch es mangelt ihnen an vielem. Die Kinder haben kaum Kleidung und Spielsachen. Sie sind auf Geschenke und Second-Hand-Spenden angewiesen. Und nun kommt der Winter. Das Heizen mit der alten Heizung ist sehr teuer, für Reparaturarbeiten fehlt das Geld. Höchste Zeit also, für ganz konkrete Hilfe. Höchste Zeit für das Projekt SüdWind und uns alle, aktiv zu werden.

In einer Hilfsaktion vor Ort werden wir gemeinsam Fußböden verlegen, einen Holzofen installieren und vieles mehr. Wir möchten aber auch einen größeren Geldbetrag für die junge Familie bereitstellen, die in weitere Reparaturarbeiten an dem Haus investiert werden sollen. Und da kommst Du ins Spiel. Lass uns gemeinsam Gutes tun!

 

Jetzt spenden

 

 

Unsere Projekte bei „SüdWind“

„Tu was du kannst, mit dem was du hast, dort wo du bist.“ Dieser Slogan prägt das Projekt SüdWind. Projekt SüdWind packt da an, wo Krankenkassen und andere Organisationen nicht helfen – unkompliziert und offen, transparent und ehrlich, immer auf Augenhöhe und nahe am Menschen.

5000 Euro für den Bunten Kreis

 

Projekt SüdWind hat insgesamt 5000 Euro an den Bunten Kreis gespendet. Einen symbolischen Scheck überreichte Michael Schlichthärle, Leiter des Projekt SüdWind, an Astrid Grotz vom Bunten Kreis.

 

Mehr erfahren

Projekt SüdWind hilft Vera

 

Projekt SüdWind greift der kleinen Vera unter die Arme

 

Mehr erfahren

Niyan Noah

 

Manchmal ist unsere Hilfe auch nur ein schwacher Trost für die Betroffenen. Zum Beispiel im Fall von Niyan Noahs Familie aus Würzburg.

 

Mehr erfahren

Tina wird mobil

 

Projekt SüdWind macht Tina mobil

 

Mehr erfahren

Spende für das Kinderhospiz

 

Gemeinsam mit „Zusammen Berge versetzen e.V.“ hat Projekt SüdWind an das Kinderhospiz St. Nikolaus  gespendet.

 

 

Mehr erfahren

Tamaras Traumberuf wird möglich

 

Tamaras Traumberuf wird mit Projekt SüdWind möglich

 

Mehr erfahren